ING-DiBa senkt Tagesgeldzinsen

Jonas
Jonas

Letzte Artikel von Jonas (Alle anzeigen)

Ab dem 15. März 2017 senkt die ING-DiBa die Zinsen für das Tagesgeldkonto von 0,35% p.a. auf 0,20% p.a. bis zu einem Guthaben von 100.000,00 Euro. Beträge über dieser Grenze werden ab dann noch mit 0,05% p.a. verzinst. Darüber informierte die ING-DiBa die Kunden, die ein Tagesgeldkonto bei der Bank besitzen, am Mittwoch per E-Mail.

Somit merkt man die Negativzinspolitik der EZB auch bei der ING-DiBa. Eine Kosteneinführung für Girokonto, Kredikarte oder Tagesgeldkonto ist jedoch bisher nicht geplant.

Tipp: Wer bisher kein (Tagesgeld-) Konto bei der ING-DiBa besitzt, bekommt als Neukunde garantiert 1,00% Zinsen für 4 Monate auf Tagesgeldkonto.

 

Quelle: Informations-E-Mail der ING-DiBa vom 08.03.2017 – zuletzt aktualisiert um 14.15 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.