6. August 2016

ING-DiBa

ing-dibaempfehlung

 


Allgemeines:

Sitz: Deutschland, Frankfurt am Main
BIC: INGD DEFF XXX
Web: www.ing-diba.de


“Das ING-DiBa Girokonto”

Die größte deutsche Direktbank mit mehr als 8 Millionen Kunden bietet Dir ein Girokonto mit vielen kostenlosten Leistungen, für die Du bei anderen Banken viel Geld zahlen würdest. 2 Karten gibt es zum Konto. Und was drin steckt? Das liest du hier:

Bargeldverfügung

Bargeld gibt es mit der VISA-Karte an jedem Geldautomaten mit dem VISA-Logo

visaatm

Mit der VISA-Karte kannst du so oft wie du möchtest kostenlos Bargeld abheben. Das gilt für alle Geldautomaten mit dem VISA Logo (Laut ING-DiBa 58.000 in Deutschland und über 400.000 Euroweit). Des weiteren betreibt die ING-DiBa über 1.200 eigene Geldautomaten, meist an Tankstellen oder ein Einkaufszentren. An diesen kannst du sogar mit der kostenlosen Maestro Girocard Geld abheben. Beachte aber, dass für das Abheben an fremden Geldautomaten mit der Girocard kosten anfallen können!

Karten zum Konto

Kunden der ING-DiBa erhalten 2 Karten zum Konto: Eine Maestro Girocard und eine VISA-Debitkarte. Das Zahlen in Euro-Ländern ist gebührenfrei, das Auslandsentgeld beträgt 1,75%. Die VISA-Karte und auch die Girocard unterstützen das kontaktlose Bezahlen per NFC.
Nutzer der GeldKarten-Funktion können die Karte an den eigenen ING-DiBa Geldautomaten kostenfrei aufladen.

Der Verfügungsrahmen beträgt 4.000 Euro und bis zu 1.000 Euro können pro Tag an Bargeld abgehoben werden

Eine Ersatzkarte kostet 10 Euro, wenn für eine Neuausstellung der Kunde verantwortlich ist.

ING-DiBa Pressebild

Online-Banking und Website

Die Website der ING-DiBa wurde vor einiger Zeit komplett neu gestaltet. So finden Kontoinhaber alle wichtigen Sachen immer kategorisiert, jedoch einfach auffindbar. Das Onlinebanking ist besonders sicher. Zusätzlich zum Passwort um sich anzumelden, muss eine eigens gewählte Zahlenkombination immer um fehlende Stellen ergänzt werden: Das erhöht den Sicherheitsstandard. Im Onlinebanking wird alles geregelt: Überweisungen tätigen, Kontostand abfragen oder Kontoauszüge nachschlagen.

Seit circa 2 Monaten gibt es eine neue ING-DiBa Banking App. Hier werden alle Konten (Girokonto, Tagesgeldkonto, Depot etc.) aufgelistet. Aus der App aus ist es einfach Geld zwischen den Konten umzubuchen oder auch eine Überweisung zu tätigen. Die App übernimmt auch die TAN-Eingabe. Aufträge werden mit der App freigegeben. Wenn dein Mobiltelefon auch einen Fingerabdruckscanner besitzt, kann dieser dafür verwendet werden.

 

Fazit

Das ING-DiBa Girokonto ist ein völlig kostenloses und sehr umfangreiches Girokonto. Von uns gibt es eine klare Empfehlung. Die größte Direktbank deutschlands bietet vieles, wovon andere Träumen können: Das zählt auch das eigens aufgebaute Geldautomatennetz.

Wer sich ein Konto bei der ING-DiBa eröffnet, erhält auch ein Tagesgeldkonto mit aktuell 0,1% Zinsen p.a. Wer das Konto als Gehaltskonto nutzt, erhält nochmal 75 Euro Gutschrift (2 Geldeingänge über 1.000 Euro)

Link zum Konto/Website der Bank: Klick


Stand: 04.09.2017 – 08.33 – Bilder von www.ing-diba.de; www.visa.de