4. September 2016

N26

 


Allgemeines:

Sitz: Deutschland, Berlin
BIC: NTSB DEB1 XXX
Web: www.n26.com


“Das N26 Girokonto”

Das N26-Girokonto zeichnet sich als “Smartphone-Konto” aus. Das Smartphone ist die zentrale Benutzeroberfläche von N26. Buchungen in Echtzeit, Sofortige Limitänderungen und durchsichtige Karten: Das und mehr zeichnet das Girokonto von N26 aus.

Bargeldverfügung

mc_atm

Regelung in Deutschland

Bargeld gibt es mit der kostenloses MasterCard an allen Geldautomaten mit dem MasterCard-Logo. Als N26-Kunde sind 3 Abhebungen pro Monat kostenfrei, Abhebungen über dem Limit kosten 2 Euro. Nutzt man das Konto als Haupt-/ bzw. Gehaltskonto, sind 5 Abhebungen an den MasterCard-Geldautomaten frei.

Zusätzlich gibt es über das CASH26-Netzwerk auch kostenlos Bargeld. Dazu zählen unter anderem die Supermärkte Real, Penny oder REWE und Shops von BUDNI, Ludwig, ON Express, Eckert,Adam’s und Barbarino.

Regelung außerhalb Deutschlands

a) In Euroländern: Das Abheben von Bargeld an Geldautomaten ist kostenfrei
b) In Nicht-Euroländern: Beim kostenlosesn Konto von N26 fällt eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,70% an

Karten zum Konto

N26 liefert bei der Eröffnung eine kostenlose MasterCard mit. Mit dieser kannst Du an allen Akzeptanzstellen bezahlen, im Ausland auch ohne Auslandsentgelt; Geld abheben (am Automaten und bei CASH26 Partnern) und Geld Einzahlen (bei CASH26 Partnern, kostenfrei bis 100€ im Monat, darüber nur mit Gebühr).

Des weiteren kann eine Maestro-Karte beantragt werden. Das ist allerdings nur möglich, wenn mehr als 100 Euro Guthaben auf dem Konto verbucht ist.

Beide Karten haben durchsichtige Elemente. Dadurch wirken die Karten sehr modern und sollen auch die transparenten Kosten des Kontos wiederspiegeln.

Eine Girocard gibt es beim N26 Konto nicht. Es könnte also sein, dass Du, gerade bei kleineren Händlern, nicht mit der Karte zahlen kannst! Achte am besten immer auf die Aufkleber der akzeptierten Zahlungsmethoden an der Eingangstür oder Kasse eines Geschäfts.

Beide Karten unterstützen das kontaktlose Bezahlen mittels NFC.

Online-Banking und Website

Ein Wichtiger Hinweis an erster Stelle: Ohne Smartphone und N26-App ist das Konto nicht nutzbar. Überweisungen, Einzahlungen und Auszahlungen bei CASH26 müssen in der App bestätigt werden.

Die Website macht einen super modernen Eindruck. Grafisch sehr anspruchsvolle Elemente zeigen, wie modern das Konto von N26 ist. Die Kontoeröffnung wird mit einem Zeitaufwand von gerade einmal 8 Minuten beworben.

Zentrale Anlaufstelle für’s Banking ist die N26 App. Hier werden Überweisungen und Daueraufträge eingereicht, Kontostände abgefragt, Kartenlimits angepasst, die PIN geändert oder auch Karten gesperrt und entsperrt. Besonders praktisch: Mit “MoneyBeam” können auch Überweisungen an Kontakte im Adressbuch getätigt werden, selbst wenn man die IBAN des Empfängers nicht kennt. Dazu bekommt der Empfänger eine SMS mit einem Link, wo er seine Bankverbindung einträgt und erhält einige Tage später dann das Geld gut geschrieben.

Das beste an N26 sind jedoch die Echtzeit-Kontostände: Gerade einmal 2 Sekunden vergehen von der Eingabe der PIN und Bestätigung der Zahlung im Geschäft bis zur Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone und Verbuchung auf dem Konto.

Fazit

Bei N26 sehen wir, was heute alles Möglich ist: Buchungen brauchen eigentlich nur Sekunden, nicht Tage bis sie auf dem Konto verbucht worden sind, Kontoeröffnungen gehen in unter 10 Minuten und, und, und.

Ja, N26 ist unserer Meinung nach das modernste Girokonto. Punktabzug gibt es aber für das Geldabheben am Automaten. Das Limit gibt es bei anderen Banken nicht, hier muss später nachgelegt werden.
Empfehlenswert ist das Konto für alle, die viel im Ausland unterwegs sind, nicht lang auf Buchungen warten wollen oder einfach nur einen Hingucker landen wollen, wenn sie im Laden bezahlen.

Alternative

Alternativ bietet N26 das Kontomodell “N26 Black” an. Dieser Kontotyp beinhaltet eine Erweiterte Garantie, Reise-, Handy-Diebstahl- und Geldautomaten Diebstahl-Versicherung, das Geldabheben im Ausland ist hiermit kostenfrei und es gibt eine komplett neu gestaltete, moderne Kreditkarte. Bei diesem Kontotyp fällt eine monatliche Gebühr in Höhe von 5,90 Euro an.

Link zum Konto/Website der Bank: Klick


Stand: 09.12.2016 – 15.52 Uhr
Bildquelle: https://n26.com/content/uploads/2016/11/n26-mastercard.png, https://n26.com/content/uploads/2014/06/cards-black-front.png, https://n26.com/content/uploads/2016/11/n26-maestro-card.png, https://n26.com/content/uploads/2014/06/n26-branding-logo-highresolution.png

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews