Postbank dreht an der Gebührenschraube

Die Postbank kündigt an, ihre Konditionen für eine kostenlose Kontoführung zum 1. November 2016 zu überarbeiten.

Momentan erhalten alle Kunden mit einem “Giro Plus”, dem klassischen Girokonto der Postbank, eine kostenlose Kontoführung, bei einem monatlichen Geldeingang von mindestens 1.000 Euro.

Ab dem 01.11.2016 zahlen alle Kunden mit einem “Giro Plus” 3,90 Euro Kontoführungsgebühren – Unabhängig vom monatlichen Geldeingang.

Für Kunden mit einem “Giro extra plus”, dem Komfort-Konto der Postbank, ändert sich die Gebührenstruktur allerdings auch.

Kunden, mit einem Geldeingang von unter 1.000 Euro zahlen momentan 9,90 Euro monatliche Kontoführungsgebühren. Ab einem Geldeingang zwischen 1.000 Euro und 3.999,99 Euro beträgt die Gebühr nur noch 3,90 Euro. Ab mindestens 4.000 Euro entfallen die Kosten.

Folgende Änderung tritt bei dem “Giro extra plus” ab dem 01.11.2016 in Kraft:

Ab dem 01.11.2016 fallen bei einem Geldeingang von mindestens 3.000 Euro im Monat keine Kontoführungsgebühren mehr an. Darunter betragen die Gebühren 9,90 Euro, für das Komfortkonto “Giro extra plus”.

Die Postbank führt, als alternative zum “Giro plus” bzw. “Giro plus extra” ab sofort ein reines Online-Konto ein.

Das “Giro direkt” kostet monatlich 1,90 Euro, unabhängig vom Geldeingang. Dafür fallen hier zusätzliche Kosten an, wenn die Nutzung über das reine Online-Banking hinaus geht (z.B. Kontoauszugsdrucker oder Telefon-Banking). Bargeld erhält man selbstverständlich auch hier kostenfrei, an ca. 9.000 Geldautomaten der CashGroup.

Kunden unter 23 Jahren erhalten ein Konto ohne Kontoführungsgebühren unabhängig vom Geldeingang, bei belegloser Kontoführung, mit dem “Giro start direkt”.

KontoartGebühren bis zum 31.10.2016Gebühren ab dem 01.11.2016
Giro plusAb 1.000€ mtl. Geldeingang 0€, darunter 5,90€3,90€, unabhängig vom Geldeingang
Giro extra plusUnter 1.000€ mtl. Geldeingang 9,90€, zwischen 1.000-3.999,99€ mtl. Geldeingang 3,90€, ab 4.000€ mtl. 0€Ab 3.000€ mtl. Geldeingang 0€, darunter 9,90€/mtl
Giro direkt1,90€/mtl.1,90€/mtl.
Giro start direkt0€, bei belegloser Kontoführung0€, bei belegloser Kontoführung

Sämtliche angegebenen Preise beziehen sich auf Grundpreise der Konten. Eventuelle kostenpflichtige Zusatzleistungen sind nicht berücksichtigt.

Fotoquelle und Informationen: Deutsche Postbank AG, abgerufen am 19.08.2016, 17:15

2 thoughts on “Postbank dreht an der Gebührenschraube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.